Herzlich willkommen

beim BMU Landesverband Nordrhein-Westfalen!

Sie brauchen neue Anregungen für Ihren Musikunterricht? Sie suchen Antworten auf aktuelle musikpädagogische Fragestellungen? Sie tauschen sich gern mit Kolleginnen und Kollegen aus und möchten Impulse an andere weitergeben?

Dann sind Sie bei uns genau richtig.

 

Hier erhalten Sie alle Informationen zur Arbeit des BMU in Ihrem Bundesland NRW und zu aktuellen Projekten.

Melden Sie sich auch gern zu einer der zahlreichen Fortbildungen an, die der BMU NRW oder unser Kooperationspartner, das Zentrum für MusiklehrerInnenbildung im Beruf (ZfMB) an der Hochschule für Musik und Tanz Köln anbietet.

Über das Kontaktformular können Sie gern Kontakt mit uns aufnehmen oder bei uns Mitglied werden.

Wir sind gern für Sie da und freuen uns auf die Zusammenarbeit

 

Ihr BMU NRW

Neues aus dem BMU
Preisträger "Musik gewinnt 2018" - Drei Hauptpreise für NRW!

Der BMU-NRW gratuliert den Preisträgern aus NRW:

  • Friedensschule Münster
  • Humboldt-Gymnasium Düsseldorf
  • Bodelschwingh-Gymnasium Herchen

siehe Pressebericht

Die BuKo-App ist da!

Es ist soweit! Unsere Kongress-App ist verfügbar!

Die "BuKo-App" bietet …

  • wichtige Infos zum 4. Bundeskongress Musikunterricht 2018 gebündelt und ständig aktualisiert
  • Möglichkeiten, das Kursangebot kriterienorientiert filtern und anzeigen zu lassen
  • Links und Shortcuts zu Veranstaltungsorten, Übernachtungsmöglichkeiten, Anreise sowie
  • schnellere und leichtere Erreichbarkeit der Tagungsorte per Navigation.

Die App kann im Playstore und bei Itunes für Smartphones geladen werden.

Bundeskongress Musikunterricht - hier informieren und anmelden!

Das Rundum-Sorglos-Paket für den 4. Bundeskongress Musikunterricht in Hannover:

Der BMU nimmt Abschied von Hubert Wißkirchen

 

Am 8. Juli 2018 ist Hubert Wißkirchen im Alter von 83 Jahren verstorben.

 

Als Pädagoge, Dozent, Autor, Fachleiter, Fortbildner und Mitglied in Gremien für Richtlinien und Curricula hat er sich für die didaktische Durchdringung und Bedeutung der Schulmusik in NRW und weit darüber hinaus unermüdlich eingesetzt. 

 

Der Nachruf in voller Länge hier (von Anke Haun).

 

(Bild von wikipedia)

Aktuelles zum NDCF - Young People's Cello Bration für CellistInnen zwischen 11 und 18 Jahren

Young People's Cello Bration ist ein Festival im Festival, bei dem junge Cellistinnen und Cellisten im Alter von 11 bis 18 Jahren etwas über neue Wege des Cellospiels außerhalb der klassischen Musik lernen können. Hier wird unter Anleitung von international bekannten Stars der Cello-Szene Jazz, Folk, Pop, World Music gespielt und auch ganz frei improvisiert. Dabei werden die Geheimnisse um spezielle groovige Cellotechniken gelüftet und Einblicke in die jeweilige Stilistik ermöglicht.
Der Besuch aller Konzerte des Festivals ist im Preis von 60,- € enthalten. Darüber hinaus gibt es interessante Vorführungen von Herstellern, die an der Ausstellung teilnehmen (E-Celli u.v.m.).

Die drei Workshops (je 60 Min. voraussichtlich mit Ernst ReijsegerSusanne Paul und Martín Meléndez u.a.) werden am Samstag (14. Juli) stattfinden und ergänzt durch eine kleine erfrischende “Übungseinheit” mit der Cellistin und Feldenkrais-Dozentin Corinna Eikmeier. Der Tag beginnt in der Hochschule für Musik Köln, voraussichtlich gegen 10.00 Uhr.

Auch für das komplette Festival-Programm gibt es noch Plätze: angesprochen sind alle Cellist*innen von jung bis alt und Amateur bis Profi. 

Informationen zum Festival, zu den Konzerten und Guest-Artists, Preise etc. gibt es hier...

Zur Anmeldung geht es hier...

Konzertkarten für die Konzerte im WDR-Funkhaus um 19:30 Uhr sind auch im freien Verkauf erhältlich (Einheitspreis 18,- €, ermäßigt 12,- €). 

Konzert 1 (Freitag 13.07.: Ballaké Sissoko & Vincent Ségal, Martín Meléndez Trio, Reijseger Fraanje Sylla)

Konzert 2 (Samstag 14.07.: Etta Scollo Susanne Paul, Rushad Eggleston, Moulettes – Detours)

Bundeswettbewerb Klassenmusizieren 2018 - Preisträger stehen fest - ein 1. Platz für NRW!

Die Preisträger des 7. Bundeswettbewerbs Klassenmusizieren 2018 stehen fest.

Wir gratulieren Daniel Schnäbelin von der Alexander-Coppel-Gesamtschule, Solingen, der mit seinem Beitrag „Platz für unsere Welt“ für NRW den 1. Preis in der Gruppe 6.-9. Klasse gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch!

  • Ausführlicher Bericht hier.

Publikumsabstimmung zum Bundeswettbewerb Klassenmusizieren

45 Bewerbungen waren eingegangen -  11 Arrangements stehen nach Beratung durch die Fachjury nun zur Abstimmung um den diesjährigen Publikumspreis des 7. Bundeswettbewerbs Klassenmusizieren 2018. Beim Publikumspreis darf jeder abstimmen!

Auf dem eigens hierfür eingerichteten Wettbewerbschannel auf Youtube können die Videos ab sofort angeschaut - und natürlich geliked werde. Das Video mit den meisten Likes bis zum 31. Mai 2018, 18 Uhr, gewinnt. Auch aus Nordrhein-Westfalen sind Bewerbervideos im Rennen!

Machen Sie mit!

4. Bundeskongress Musikunterricht 2018

 

Hannover, 26.-30. September 2018

 Alle Infos

Termine

Mittwoch, 26.09.2018

4. Bundeskongress Musikunterricht: 26.-30. September 2018 in Hannover

… mehr in der Terminübersicht

Hinweise zur Anmeldung bei Fortbildungen!

Falls Sie keine automatische Anmeldebestätigung erhalten, kontaktieren Sie bitte Martina Küsel-Wenz (Kursverwaltung) unter der folgenden Mailadresse.

Bitte geben Sie bei der Überweisung der Teilnahmegebühr auf unser Konto auch bitte die Kursnummer der Veranstaltung mit an!

Der BMU ist bei Facebook.